Sonja Ariel von Staden über Einhörner und ihre Arbeit

Sonja Ariel von Staden über Einhörner und ihre Arbeit

Sonja Ariel von Staden über Einhörner und ihre Arbeit

Das Video gleich hier ansehen:


Danke fürs Laufenlassen der Werbung … sie finanziert diese Videos. Vielen Dank.

Exklusive Seelenimpulse für ein Leben voller Freude!

Im Jahre 2001 begann für mich eine neue Zeitrechnung – meine erste Begegnung mit einem Engel stellte alles bisher Erlebte in Frage. Mein Leben verwandelte sich in ein aufregendes, spirituelles Abenteuer, das seither meine künstlerische Laufbahn bestimmt. Mit meinem vielfältigen, ganzheitlichen Wirken möchte ich den Menschen Freude, Hoffnung und neue Erkenntnisse bringen – so, wie ich sie selbst täglich erleben darf. Mein Wirken ist der Kraft der Seele und dem Weg der Ganzheitlichkeit gewidmet. Auf meiner Webseite finden Sie eine große spirituelle Kunst-Galerie mit einer großen Vielfalt verschiedener Themen wie Schutzengel, Engel, Elfen, Einhörner, Erzengel, Heilung, Spiritualität, Heilige Kraftbilder, Sternentore und vielem mehr. Daneben leite ich ganzheitliche Engel Seminare, Sternentore Seminare und Ausbildungen sowie ErlebnisVorträge in Deutschland,  Schweiz, Österreich und auf der Insel Ibiza (Balearen – Spanien). Meine Aufgabe als Seelen-Spiegel und Engel-Medium für Ihre inneren Kräfte und Potentiale biete ich in Form von einem persönlichen StarKiss®-BildSchutzengel-Bild, Einhorn-Bild, Engel-Heiler-Bild oder Sternentor-Bild an.

Wenn Kunst sich der Seele öffnet, kommt Inspiration aus neuen Quellen.
Dann geben Bilder und Worte Kraft – und Wunder dürfen wieder in unser Leben!
Sonja Ariel von Staden – 2008

Sonja Ariel von Staden
Spirituelle Künstlerin, Autorin und LebensBeraterin

Kontakt:
Carrer de Can Tomeu 5
E-07817 Sant Jordi
Ibiza, Balearen, Spanien
http://www.sonjas-engelwelt.de/
info@sonjas-engelwelt.de
Telefon Spanien: +34 722 22 70 32 (Mobil)
Telefon Büro/Lager Deutschland: +49 281 60 03 321

Danke für fleißiges Teilen … 🙂

 

Diesem BLOG Folgen

 

Danke für Deinen Kommentar … hier drunter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.